Mittwoch, 6. Mai 2015

Drama.

Wenn mein Leben ein Film wäre, dann würde es unter der Kategorie Drama laufen.
Aber kein großartiges Drama, sondern eher eins, bei dem die Leute den Kopf schütteln und sagen "Was stellt sie sich so an?" - "Warum verkompliziert sie immer alles?" - "Warum macht sie sich über alles so Gedanken?"
Ja, das würden die Leute sagen, wenn sie mein Leben auf einer Leinwand in einem Kino sehen würden. Dem stimme ich sogar zu. Ich mache mir zu viele Gedanken, tagsüber und nachts, allein, ich sehe immer alles direkt als furchtbar schrecklich an, wenn etwas passiert.

Aber dann gibt es diese kleinen Momente, in denen mir ganz leise und still eine Träne die Wange hinunterläuft. Eine Träne, die im Kino niemandem auffallen würde, weil mein Gesicht abgewandt wäre von der Kamera. Ich würde still unter der Bettdecke, zusammengerollt auf dem Sofa oder hinter verschlossenen Türen weinen. Das beweinen, was wirklich weh tut.

Nicht all die Dinge, die immer wieder wie Wellen über mich hereinbrechen und nach einem großen Streit, vielen Gedanken oder einfach ein paar Tagen Abstand wieder abflauen. Sondern die Dinge, die in all den Jahren niemals verschwunden sind. Die Dinge, die nicht verjähren. Die Dinge, die die Zeit nicht heilt.
Ein Tod. Eine Trennung. Verloren gegangen und jemanden verloren. Einsam gefühlt, umgeben von Menschen. Verzweiflung, Suche nach einem Sinn, wieder mal etwas nicht geschafft.

Ein Drama im Drama sozusagen. Ein Leben, dass aus Worten und Einsamkeit und Zweisamkeit und Lächeln und Weinen und Ehrlichkeit und Gelogenem besteht.
Ein Leben, dass die Dinge, die ganz akut sind, voll auslebt - und die Dinge, die wirklich weh tun, ganz still für sich im Herzen behält. Bis es bricht, weil es übervoll ist.

 Wenn mein Leben ein Film wäre, dann würde es unter der Kategorie Drama laufen.
Und vielleicht auch Komödie.
Und Liebesfilm.

Denn die guten Momente darf man zwischen all dem Drama, der Traurigkeit und der nachdenklichen Seele niemals vergessen.

, Ziska.

Kommentare:

  1. dann würden wir zusammen spielen in diesem drama ♥ als Freundinnen, die ähnliche, ja fast gleiche dinge durchleben und sich gegenseitig stützen! all die dramen, über die man nicht spricht und die dennoch am herzen nagen..das sind die schlimmsten :/ ich wünsche dir dass du dich jemandem öffnen und dein herz ausschütten kannst denn das tut so gut..auch ich bin immer da, wenn du mich brauchst :* hab dich sehr lieb sahnetörtchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist lieb Mieze ♥ Ja, Dramen haben wir wohl weiterhin beide, und unser Kinofilm würde wohl viel Kopfschütteln hervorrufen! ;) Aber zusammen sind wir weiterhin stark :)

      Löschen
  2. TimonPumba♥PumbaTimon♥

    AntwortenLöschen

Erzählt mir, was ihr denkt.